Gregor d. Große
    Startseite
    Texte im Internet (Übersicht)

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Lateinische Texte der Antike im Internet

 
Bewertung: Noch nicht bewertet!

 

© U. Schmitzer Externes Angebot
0 Zugriffe seit 20.4.2006
| Link bewerten | Link defekt? |

"Katalog der Internetressourcen für die Klassische Philologie aus Berlin". Das wohl beste und umfangreichste Internetportal für Latinistik und Gräzistik, betreut von der Klassischen Philologie an der Humboldt-Univ. Berlin. Zahlreiche Texte, Materialien, Internetressourcen etc. werden durch diese kommentierte Metalinkseite erschlossen; der Server ist schnell, das Angebot wird sorgfältig gepflegt; eine interne Suchmaschine fehlt.

 
Bewertung: Noch nicht bewertet!

 

© U. Schmitzer Externes Angebot
0 Zugriffe seit 20.4.2006
| Link bewerten | Link defekt? |

Die entsprechende "KIRKE"-Sektion, die Internetlinks von der vorklassischen griechischen Literatur über die Goldene Latinität bis zur Spätantike auflistet. Leider fehlen ausführliche Kommentare und Bewertungen der einzelnen Links.

 
Bewertung: Noch nicht bewertet!

 

© David Camden Externes Angebot
0 Zugriffe seit 20.4.2006
| Link bewerten | Link defekt? |

Ziel dieses interdisziplinären Projekts ist die Schaffung einer digitalen Bibliothek der gesamten lateinischen Literatur von den frühesten epigraphischen Denkmälern bis zum Neulatein des 18. Jhs. Als erster Schritt entsteht ein aktualisierter Link-Katalog zu allen online zugänglichen Texten, so daß CSL als zentrale Ressource dienen kann, um einen lateinischen Text im Internet zu finden. »If you can't find a text or translation through this site, odds are that it does not yet exist online.« Wie ein schneller Test zeigt, kann für die mittelalterliche und neuzeitliche Literatur dieser Anspruch nicht aufrechterhalten werden.

 
Bewertung: Noch nicht bewertet!

 

© Mediaevum
0 Zugriffe seit 20.4.2006
| Link bewerten | Link defekt? |

Eine Übersicht über die zahlreichen Ausgaben, Übersetzungen und Volltextangebote der Bibel im Internet finden Sie auf unseren Seiten zur "Biblia sacra".

 
Bewertung: Noch nicht bewertet!

 

© M. Sehlmeyer Externes Angebot
0 Zugriffe seit 20.4.2006
| Link bewerten | Link defekt? |

Inzwischen sind nahezu alle Texte der lateinischen und griechischen Antike auf CD-ROM verfügbar. Einen Überblick über 90 CD-ROM-Angebote bietet Markus Sehlmeyer. Hervorzuheben ist etwa das preisgünstige Angebot des Packard Humanities Institute (PHI), dessen CD-ROM 'Latin Texts 5.3' die komplette (!) römische Literatur bis etwa 200 n. Chr. enthält; das Textkorpus läßt sich mit spezieller Software bequem nach Stichwörtern und Wendungen durchsuchen; eine Dreijahreslizenz kostet 125 Dollar.

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2017 Gästebuch Seite empfehlen